Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.
 
Druckansicht
 Jugendclub

Den Antrag der Gesetzestreuen Jüdischen Landesgemeinde Brandenburg auf Förderung eines jüdischen Kinder- und Jugendclubs in Potsdam hat der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Potsdam mit dem Bescheid vom 21. November 2005 endgültig abgelehnt. Begründung: „… Potsdam verfügt über 19 Kinder- und Jugendeinrichtungen in allen Stadtteilen, über 8 SozialarbeiterInnen an Schulen und hält spezielle Angebote zur Sucht- und Medienprävention…“

Damit bleibt Potsdam auch weiter die einzige Landeshauptstadt in der Bundesrepublik Deutschland,  in der es keine einzige jüdische Einrichtung gibt.

nach oben
         
| Aktuelles | Rabbiner | Zeitung | Kalender | Kontakt | Seitemap | Impressum | Disclaimer |  
© 2004-2017 Die Gesetzestreue Jüdische Landesgemeinde Brandenburg