Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.
 
Druckansicht
Jüdische Volkshochschule Potsdam
Lehrplan 1. Trimester 2019
7. Januar 2019 - 14. April 2019

 Kurse
Computer und moderne Kommunikationstechnik
Im Kurs können die TeilnehmerInnen ihre bereits vorhandene Computer-Grundkenntnisse erweitern sowie die Berührungsängste mit Tablets und Smartphones abbauen
Referenten: Anatolij Kaganov, Tatiana Nebrat
Termin: Mittwoch 14.00-15.30 Uhr
Ort: JVHS, Yorckstraße 4, 14467 Potsdam

Deutsch aktiv lernen
Referenten: Jürgen Kehl, Dr. Barbara Wiesener, Manfred Hoffmann, Peter Lange
Termin: Montag und Mittwoch 12.00-13.30 Uhr und Dienstag 10.00-11.30 Uhr
Ort: JVHS, Yorckstraße 4, 14467 Potsdam

Deutsch für Anfänger
Referenten: Birgit Unger, Manfred Hoffmann, N.N.
Termin: Montag und Mittwoch 14.00-15.30 Uhr
Ort: JVHS, Yorckstraße 4, 14467 Potsdam

Deutsch für Senioren - Fortgeschrittene
Referenten: Sylvica Gögge, Manfred Hoffmann, Peter Lange
Termin: Montag und Mittwoch 10.00-11.30 Uhr
Ort: JVHS, Yorckstraße 4, 14467 Potsdam

Digitalisierung und Bildgestaltung
Im Kurs können die TeilnehmerInnen lernen, wie sie Fotos, Dias und Negative digitalisieren und bearbeiten können
Referenten: N.N., Tatiana Nebrat
Termin: Montag 14.00-15.30 Uhr
Ort: JVHS, Yorckstraße 4, 14467 Potsdam

Einführung in das Wesen des Judentums - Bräuche und Traditionen
Der Kurs wird in deutscher und russischer Sprache angeboten
Referenten: Moysche Galkin, Anatoliy Kaganov
Termin: Freitag 16.00-17.30 Uhr
Ort: JVHS, Yorckstraße 4, 14467 Potsdam

Einführung in die jiddische Sprache, Literatur und Kultur
Der Kurs vermittelt Grundkenntnisse über die jiddische Sprache und ihre Geschichte. Dazu zählt beispielsweise das Erlernen des jiddischen Alphabets (Alef-beys). Weiterhin erhalten die TeilnehmerInnen des Kurses einen Einblick in die Vielfalt der jiddischsprachigen Literatur und Kultur. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Mindestens 7 TeilnehmerInnen
Referenten: Rolf Blase
Termin: Montag/Mittwoch 19.00-20.30 Uhr,
Ort: JVHS, Yorckstraße 4, 14467 Potsdam

Eloquenz in Deutsch
Ziel ist ein möglichst stilvolles, eloquentes, perfektes Deutsch, welches z.B. den Anforderungen einer gehobenen Arbeitsstelle entspricht. Die Zielgruppe sind Deutsche sowie Ausländer und Menschen mit Migrationshintergrund, die bereits über sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache verfügen und ihr Deutsch verfeinern und vertiefen möchten.
Mindestens 7 Teilnehmer
Referenten: N.N.
Termin: Montag 15.30 - 17.00 Uhr
Ort: JVHS, Yorckstraße 4, 14467 Potsdam

Französisch für Fortgeschrittene B1 - C1
Referenten: Prof. Dr. Boris Beletski
Termin: Mittwoch 17.15 - 18.45 Uhr
Ort: JVHS, Yorckstraße 4, 14467 Potsdam

Hebräisch für Anfänger
Mindestens 7 TeilnehmerInnen
Referenten: Edna Ehrlich, Jonathan Ehrlich
Termin: Dienstag/Donnerstag 19.00-20.30 Uhr
Ort: JVHS, Yorckstraße 4, 14467 Potsdam

Hebräisch für Anfänger mit Vorkenntnissen
Mindestens 7 TeilnehmerInnen
Referenten: Jonathan Ehrlich
Termin: Dienstag/Donnerstag 19.00-20.30 Uhr
Ort: JVHS, Yorckstraße 4, 14467 Potsdam

Hebräisch für Fortgeschrittene
Mindestens 7 TeilnehmerInnen
Referenten: Jonathan Ehrlich
Termin: Dienstag/Donnerstag 19.00 - 20.30 Uhr
Ort: JVHS, Yorckstraße 4, 14467 Potsdam

Jiddisch für Anfänger ohne Vorkenntnisse
Der Sprachkurs vermittelt Grundkenntnisse der jiddischen Sprache. Dazu gehören das Erlernen des jiddischen Alphabets (Alef-beys), der Grundlagen der Grammatik des Jiddischen, sowie eines Grundwortschatzes. Nebenbei werden auch interessante Kenntnisse über die jiddische Kultur vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich
Referenten: Rolf Blase
Termin: Montag/Mittwoch 19.00-20.30 Uhr
Ort: JVHS, Yorckstraße 4, 14467 Potsdam

Jüdische Lieder -
Jüdische Lieder sind ein fester und untrennbarer Bestandteil der jüdischen Kultur und der jüdischen Bräuche. Der Kurs bietet die Möglichkeit, die Vielfalt an jüdischen Liedern voller Liebe, Trauer, Glück, Schmerz und Sehnsucht kennen zu lernen und selber mitzusingen.
Referenten: Jonathan Karmazin
Termin: Mittwoch 15.45 - 17.15 Uhr
Ort: Yorckstraße 4, 14467 Potsdam

Russisch für Schüler und Erwachsene
Sie benötigen Russisch für Ihren Beruf, für Ihren nächsten Urlaub oder Sie haben allgemein Interesse an der russischen Sprache?
Dieser Kurs ist für Erwachsene jeden Alters und Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahre geeignet
Referenten: Alexander Laptschenko, N.N.
Termin: Montag 17.00-18.30 Uhr
Ort: JVHS, Yorckstraße 4, 14467 Potsdam


nach oben
 Vorträge
Koscher kochen - Jüdische Speisegesetze
Das aktuelle Thema kann eine Woche vor der jeweiligen Veranstaltung telefonisch abgefragt werden.
In einer Reihe von zweistündigen Vorträgen mit Video-Einsatz werden die TeilnehmerInnen mit den jüdischen Speisegesetzen vertraut gemacht
Referenten: N.N.
Termin: Am 1. und 2./3. Donnerstag des Monats 11.00-12.30 Uhr
Ort: JVHS, Yorckstraße 4, 14467 Potsdam

Moderne Kommunikationstechnik
Optimale Nutzung von Tablets und Smartphones
Das aktuelle Thema kann eine Woche vor der jeweiligen Veranstaltung telefonisch abgefragt werden
Referenten: Anatolij Kaganov
Termin: Jeder 1. Montag im Trimester 16.00 - 17.30 Uhr
Ort: JVHS, Yorckstraße 4, 14467 Potsdam
(Um telefonische Voranmeldung wird gebeten: 0331/88715463)

Vorträge zur politischen Situation Israels
Das aktuelle Thema kann eine Woche vor der jeweiligen Veranstaltung telefonisch abgefragt werden.
Die Vorträge werden in deutscher und russischer Sprache angeboten
Referenten: Semen Gorelik
Termin: Jeden 1., 2. und 3. Donnerstag im Monat: 12.30 - 14.00 Uhr
Ort: JVHS, Yorckstraße 4, 14467 Potsdam
(Um telefonische Voranmeldung wird gebeten: 0331/88715463)


nach oben

 Einzelveranstaltungen
Fortbildungsseminare für L-E-R - Lehrkräfte
Die Fortbildungsseminare helfen den Schullehrerinnen und Schullehrern für das Unterrichtsfach "Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde" (L-E-R) ihr Wissen über die Geschichte und Wesen des Judentums zu erweitern und den sozialen und religiösen Sinn von jüdischen Festen und Bräuchen zu erfassen.
Anmeldefrist: spätestens 3 Wochen vor dem Seminarbeginn.
Mindestzahl: 14 TeilnehmerInnen
Das Anmeldeformular mit Themenübersicht wird auf Anfrage per E-Mail geschickt.
Die TeilnehmerInnen erhalten eine Teilnahmebescheinigung.
Referenten: N.N.
Termin: Jeden 5. Donnerstag im Trimester
von 17.00 bis 21.00 Uhr
Ort: JVHS, Yorckstraße 4, 14467 Potsdam

Seminare für Freiwillige im Bundesfreiwilligendienst
Die Seminare folgen gemäß § 4 Abs. 1 BFDG der Maßgabe, den Bundesfreiwilligen soziale, ökologische, kulturelle und interkulturelle Kompetenzen zu vermitteln und das Verantwortungsbewusstsein für das Gemeinwohl zu stärken. In der inhaltlichen Ausgestaltung der Seminararbeit findet das Leitbild der Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung Berücksichtigung. Es werden altersgemischte Seminare im Sinne des „Intergenerationellen Lernens“ angeboten. Die Bundesfreiwilligen wirken in den Seminaren an Entscheidungs- und Gestaltungsprozessen mit.
Anmeldefrist: mindestens 4 Wochen vor dem Seminarbeginn.
Das Anmeldeformular mit Themenübersicht kann auf Wunsch an die Einsatzstellen per E-Mail geschickt werden.
Die TeilnehmerInnen erhalten eine Teilnahmebescheinigung zur Vorlage beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben.
Referenten: Alexander Laptschenko, N.N.
Termin: Jeder letzte Montag, Dienstag und Donnerstag des Monats
von 09.00 bis 14.30 Uhr
Ort: JVHS, Yorckstraße 4, 14467 Potsdam
Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam

Tu bi-Schwat - ein fröhlicher Tag
der im heutigen Israel als Tag des Baumpflanzens begangen wird. In vielen Ländern herrscht noch Winter. Warum spricht man gerade jetzt über das Pflanzen von Bäumen?
Vortrag mit anschließender Verkostung der verschiedensten exotischen Früchten aus dem Heiligen Land
Referenten: Schimon Nebrat
Termin: 21. Januar 2018 von 15.30 bis 17.00 Uhr
Ort: Projektzentrum, Yorckstraße 4, 14467 Potsdam
(Um telefonische Voranmeldung wird gebeten: 0331/88715463)

Volksfeststimmung mit und ohne Kostümierung - Purim
Purim – jüdischer Karneval - ist ein geheimnisvolles Fest der Juden, das an die Errettung des jüdischen Volkes aus drohender Gefahr persischer Herrschaft erinnert.
Vortrag mit Hintergrundinformationen zum Esther-Buch.
Referenten: Schimon Nebrat, Alexander Laptschenko, N.N.
Termin: 21. März 2019, von 15.30 bis 17.00 Uhr
Ort: Kantine, Polizeipräsidium Potsdam, H.-v.-Tresckow Str. 2-13, 14467 Potsdam
(Um telefonische Voranmeldung wird gebeten: 0331/88715463)

Vortrag mit anschließenden Filmvorführung und Gespräch
Referenten: Anatolij Kaganov, N.N.
Termin: Jeder 1. und 9. Dienstag im Trimester von 12.00 bis 13.30 Uhr
Ort: JVHS, Yorckstraße 4, 14467 Potsdam

A N M E L D U N G
WICHTIGER HINWEIS FÜR UNSERE KURSTEILNEHMER/INNEN:

Für die Teilnahme an Kursen und Seminaren der Jüdischen Volkshochschule Potsdam ist vorherige persönliche Anmeldung und Bezahlung an den dafür vorgesehenen Terminen vor Beginn des Trimesters / des Kurses erforderlich.

Anschrift: Yorckstraße 4 in 14467 Potsdam.
Sprechstunden: Montag - Mittwoch - von 9.00 bis 17.00 Uhr, Donnerstag - 17.30 - 20.00 Uhr
Telefon: 0331 - 887 15 463

nach oben
         
| Aktuelles | Rabbiner | Zeitung | Kalender | Kontakt | Seitemap | Impressum | Disclaimer |  
© 2004-2019 Die Gesetzestreue Jüdische Landesgemeinde Brandenburg