Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.
 

Sehr geehrte Mitbürgerinnen!
Sehr geehrte Mitbürger!

Die Jüdische Volkshochschule Potsdam ist eine der jahrhundertealten Bildungstradition der jüdischen Kultur verpflichtete, von politischen Parteien unabhängige und weltanschaulich an die Menschenrechte gebundene Bildungsstätte im Land Brandenburg.

Die Jüdische Volkshochschule Potsdam ist nicht nur ein Lernort, sondern auch ein Ort der zwischenmenschlichen Interaktionen. Um ein breites Publikum anzusprechen, bietet die Einrichtung eine Mischung aus kulturellen und interkulturellen Festen, populärwissenschaftlichen Veranstaltungen und fachspezifischen Vorträgen. In ihrer Einmaligkeit hält die Jüdische Volkshochschule Potsdam ein breitgefächertes Angebot für ein interessiertes Publikum bereit.

Die Angebote unserer Volkshochschule orientieren sich an den unterschiedlichsten Bevölkerungskreisen und widerspiegeln den Geist der Interessen und Bedürfnisse des modernen Lernens durch einen Mix von Innovation und Tradition. Das bedeutet, alle Interessenten differenziert und individuell zu beraten, ihnen maßgeschneiderte Lernkurse sowie inhaltlich weitreichende Bildungsofferten zu unterbreiten. Erfahrene und fachkompetente Dozentinnen und Dozenten sorgen dafür, dass das Lernen für alle Kursteilnehmenden spannend und erfolgreich wird.

Nehmen Sie an unseren Beratungsstunden teil! Kommen Sie zu uns und erleben Sie die Vielfalt der Angebote! Sie werden begeistert sein!

Schulleitung

Gefördert aus den MItteln des MInisteriums für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) des Landes Brandenburg.

         
| Aktuelles | Rabbiner | Zeitung | Kalender | Kontakt | Seitemap | Impressum | Disclaimer |  
© 2004-2018 Die Gesetzestreue Jüdische Landesgemeinde Brandenburg